LR Achleitner besuchte Nahwärmeprojekte

Vorchdorf als Pionier in Sachen unabhängige Energieversorgung unterwegs

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besuchte Anfang September 2022 innovative Projekte im Land, darunter die Nahwärme Vorchdorf. Vorchdorf ist ein Vorreiter für die Nutzung erneuerbarer Energie aus der Region, so Achleitner.

So ist etwa die Versorgung mit sauberer regionaler Energie im Gewerbepark sowie im Inkoba-Gebiet ein Pionierprojekt, das in Oberösterreich erstmalig gelang.   Doch nicht nur Firmenkunden schätzen die Verlässlichkeit und sichere Energieversorgung der Nahwärme Vorchdorf.

Innerorts sind viele öffentliche Einrichtungen (Gemeindebetriebe, Kindergärten, Veranstaltungszentrum), das Alten- und Pflegeheim oder die Pfarre an das Nahwärmenetz angeschlossen, erklärt Bgm. Johann Mitterlehner beim Besuch des Landesrats. Darüber hinaus setzen Gastronomie- und Handelsbetriebe auf die Nahwärme. Und die jüngsten Wohnbauprojekte in der Bahnhofstraße, in Messenbach und im Teichweg kommen dazu. Auch zahlreiche Privathaushalte nutzen die Energiequelle der Nahwärme Vorchdorf.

2022-09-01-LR-Achleitner-Nahwaerme.jpg